Highlight
Gault Millau 2017: Real 17, Berger 16 Pkte mehr >>
Liechtenstein zuerst! Beliebte LHGV-Genuss-Gutscheine mehr >>
LHGV-Mitgliedskategorien ab 250.-- p.a. mehr >>
DE
| EN
Definition und Abgrenzung der einzelnen Kategorien
Hotelklassifizierung Liechtenstein ©LHGV
Die Klassifizierungsrichtlinie 2015-2020*****
(HKRL 2015-2020)
 
Einstern
Einfache Ausstattung, d.h. die Einrichtungen, die für die übliche Aufenthaltsdauer im Betrieb notwendig sind, werden insbesondere sauber und in gutem Erhaltungszustand angeboten. Gästeschicht, die vor allem die Nächtigungsleistung sucht.
 
Zweistern
Zweckmässige Ausstattung mit Komfort, preisbewusste Gästeschicht, die neben der reinen Nächtigung auch ein eingeschränktes Angebot (TV, Getränke etc.) sucht. Abgrenzung zu Einstern: Die Zimmer sind komfortabler und mit Farbfernsehgeräten ausgestattet. Abgrenzung zu Dreistern: Die Qualität der Ausstattung wird an ihrer Funktionalität und Sauberkeit gemessen, die verwendeten Materialien sind weniger bedeutend.
 
Dreistern
Betriebe mit gehobener und einheitlicher Ausstattung und wohnlichem Charakter. Gäste-schicht mit Ansprüchen über die reine Nächtigungsleistung und bescheidenen Komfort hinaus (Bad/Dusche, Speisen, Getränke etc.), gehobenes Dienstleistungsangebot (Emp-fang/Rezeption, Getränke, Imbiss etc.). Abgrenzung zu Zweistern: gediegene Materialien, grösseres Raumangebot, Aufenthaltsmöglichkeit (z.B.: Sitzecke, Schreibtisch) im Zimmer und im allgemeinen Aufenthaltsraum. Abgrenzung zu Vierstern: kleinere Flächen, bei gutem Erhaltungszustand auch ältere Ausstattung möglich.
 
Vierstern
Erstklassige und zeitgemässe Ausstattung, d.h. grosszügige Raumflächen mit qualitativ hochwertiger Ausstattung, guter Schallschutz. Vor allem in der Ferienhotellerie oft umfangreiches betriebliches Angebot (z.B.: Wellness, Sport, Gastronomie, Seminareinrich-tungen), hohes Dienstleistungsniveau. Abgrenzung zu Dreistern: grosszügigeres Raumangebot, sehr hohe Qualität der Einrichtung, durch hohen Erhaltungsaufwand sehr guter Zustand. Die Gäste erwarten hohe Dienstleistungsqualität und –intensität.

Fünfstern
Exklusive, luxuriöse Ausstattung, d.h. edle, hochwertige und elegante Materialien mit durchgängiger Gestaltung; Architektur, Ausstattung, Ambiente, Dienstleistungsangebot wie auch Gästeschicht der internationalen Luxushotellerie. Abgrenzung zu Vierstern: luxuriöser, unverwechselbarer Betriebscharakter, makelloser Zustand der gesamten Hardware, perfekte Dienstleistungsqualität mit sehr hohem Mitarbeitereinsatz. Im Zimmerbereich räumliche Grosszügigkeit, etwa durch baulich getrennten Schlaf- und Wohnbereiche (Suiten).

Superior
Spitzenbetriebe in der entsprechenden Kategorie, die viele Kriterien der nächsthöheren Kategorie erfüllen und ein deutliches "Mehr" an Serviceangebot und Dienstleistung bieten, qualitätsgeprüft durch einen Mystery-Guest-Check.